Erstes Repair Cafe Junior am 8.6.

Fahrrad kaputt, Kopfhörer defekt, Playstation hakt? Erstmals gibt es ein spezielles Repair Cafe für junge Menschen am Mittwoch 8. Juni ab 14:30 Uhr. Das Gröbenzeller Repair Cafe in der Gemeindebücherei will sich diesmal nur um die Reparatur-Wünsche junger Leute kümmern. Eintritt frei, Anmeldung erforderlich in der Gemeindebücherei oder unter info@bundnaturschutz-groebenzell.de

Film „Der Waldmacher“ in den Gröbenlichtspielen

Der neue Film von Oskar-Preisträger Volker Schlöndorff „Der Waldmacher“ läuft in der Sonntagsmatinee 24.4. um 11 Uhr und als Auslesefilm am Mittwochabend 27.4. um 20 Uhr in den Gröbenlichtspielen in Kooperation mit dem Bund Naturschutz Gröbenzell.

Eröffnung Saatgut-Bibliothek in Gröbenzell

Am Samstag 26. Februar 2022 eröffnet die Saatgut-Bibliothek in der Gemeindebücherei Gröbenzell in der Zeit von 10 bis 13 Uhr.
Der Bund Naturschutz hat an diesem Tag einen Infostand zum Thema „Was Sie schon immer über Saatgut wissen wollten“ und verteilt an diesem Samstag Saatgut von alten Gemüsesorten kostenlos an Besucherinnen und Besucher. Gerade die Verbreitung alter Saatgutsorten trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich.

Torffrei gärtnern – der Natur und dem Klima zuliebe

Einen Garten zu pflegen ist ein schönes Hobby und kann der Natur und dem Umweltschutz dienen. Viele Gärtner schaden aber der Natur und dem Klima in hohem Maße, ohne es zu wissen. In großen Mengen werden in Deutschland und anderswo Garten- und Blumenerden gekauft, die zumeist aus Torf bestehen. Torferde wird durch den Abbau von Hochmooren gewonnen, in Europa hauptsächlich in den baltischen Ländern. Dabei werden Hochmoore zerstört, die besonders wertvolle und artenreiche Biotope sind und gleichzeitig bedeutende Speicher für CO2-Treibhausgase. Dieses CO2 wird bei der Zerstörung der Moore in großen Mengen freigesetzt und trägt im großen Stil zur globalen Klimaerwärmung bei. Hochmoore müssen also dringend erhalten und geschützt werden. Sie können etwas dazu beisteuern und nur noch torffreie Erden kaufen, die im Handel erhältlich sind, wenn man etwas danach sucht.
Mehr dazu auf einem Flyer, den der Bund Naturschutz Gröbenzell erstellt hat und der hier einsehbar ist.
Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf einem Link zu unserer Torf-Informationsseite:
https://www.bundnaturschutz-groebenzell.de/torffrei-gaertnern/


Online-Reparatur-Cafe am 19.1.

Aufgrund aktueller Kontaktbeschränkungen kann der Bund Naturschutz aktuell kein Repair Cafe in Präsenz anbieten. Wenn Sie ein Gerät repariert haben wollen, können wir Ihnen aber ein Online-Repair-Cafe am 19.1. anbieten. Erfahrene Reparateure haben schon eine ganze Reihe von Geräten wiederbelebt durch Hilfe zur Selbsthilfe und durch genaue Anleitung, wie Sie Ihr Gerät selbst reparieren können. Wenn Sie und Ihr defektes Produkt teilnehmen wollen, finden Sie alle Details auf dem Link.

Moore und Klimaschutz – eine Ausstellung in der Bücherei Gröbenzell vom 8. – 13.11.2021

Den Zusammenhang zwischen Moore und ihrer Rolle für den Klimaschutz in der Gemeindebücherei Gröbenzell vom 8. bis 13.11. dar. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Vortrag „Moore – Klima – Artenvielfalt“ am 10.11. um 19 Uhr durch Robert Rossa vom Verein Dachauer Moos. Die  Ausstellung findet in Kooperation des Bund Naturschutz mit der Gemeindebücherei Gröbenzell und dem Bayerischen Landesamt für Umweltschutz statt.

Repair Cafe Gröbenzell am 8.1.2022 unter Corona-Vorbehalt. Online-Repair Cafe am 24.11.

Das Gröbenzell Repair Cafe konnte am 23. Oktober in Präsenz stattfinden. Ob der nächste Termin am 8.1.2022 durchgeführt werden kann, hängt von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab.
In der Zwischenzeit verweisen wir auf die Möglichkeit der Teilnahme an einem

Online-Reparaturcafé

Herzlich Willkommen zum Online-Reparaturcafé vom Netzwerk Reparatur-Initiativen!

Möchtest du an dieser digitalen Reparaturberatung teilnehmen, lies dir bitte zunächst die folgenden Informationen durch:

Zu folgenden Zeiten findet die digitale Reparatursprechstunde statt:

Mittwoch, 24. November, 19-20 Uhr

Technische Voraussetzungen für eine Teilnahme am Online-Reparaturcafé sind:

  • stabile Internetverbindung
  • PC/Laptop, alternativ bzw. zusätzlich: Smartphone/Tablet
  • Webcam
  • Lautsprecher
  • Mikrofon

Die ehrenamtlichen Reparaturhelfer*innen versuchen via Videokonferenz eine Ferndiagnose und überlegen zusammen mit dir als Gast, ob und wie eine Reparatur gelingen kann und begleiten den Reparaturversuch des Gastes mit Know-How und Tipps. Soweit möglich, wird Hilfe zur Selbsthilfe geleistet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei folgenden Defekten ist eine Ferndiagnose und „Heim-Reparatur“ sinnvoll:

  • generelle Bedienfehler
  • mechanische Defekte
  • Elektroreparaturen an Geräten mit Kleinspannung
  • Textilreparatur
  • Reparatur von Fahrrädern
  • Klebehilfe bei Bruchstellen

Und ähnlichen Reparaturen, die mit im Haushalt vorhandenen Werkzeug, etwas Geschick und kreativer Beratung übers Internet unternommen werden können. Bitte zur Reparatur neben dem defekten Gegenstand auch vorhandene Schaltpläne, falls vorhanden Werkzeug sowie ggf. Reinigungsutensilien bereithalten sowie auf eine gute Beleuchtung (z.B. Nachttischlampe oder Taschenlampe) zu achten.

Einwahl in die Videokonferenz:

Hier bitte mit großer Aufmerksamkeit bis zum Ende der Seite weiterlesen!

Weiter unten findest du den Zugangslink zur Videokonferenz, wo das Online-Reparaturcafé stattfindet. Mit Klick darauf erklärst du dich mit den nachfolgend formulierten
Angaben einverstanden.

Nach dem Klick auf den Link kommst du auf die Startseite der Videokonferenz. Dort gibst du deinen Namen ein und klickst auf „Teilnehmen“. Bitte gib zusammen mit deinem Namen auch den Gegenstand ein, den du zur Reparatur mitbringst, wie folgt: Name_Gegenstand.

Du landest dann in einem Warteraum – das erleichtert dem Team, die Gäste der Reihenfolge nach aufzurufen. Die genaue Wartezeit können wir dir leider nicht nennen, sie ist abhängig von der Anzahl der Gäste und Reparaturhelfer*innen. Bitte bringe ggf. etwas Zeit und Geduld mit. Solltest du länger als 15 Minuten im Warteraum sein, versuche es zu einem späteren Zeitpunkt oder an einem anderen Termin nochmals. So sieht dein Bildschirm im Warteraum aus:

 

Wirst du vom Warteraum in die Videokonferenz zugelassen, folge den Anweisungen der Konferenzsoftware und erlaube den Zugriff auf dein Mikrofon und deine Kamera – dann landest du bei uns im Empfangsraum, kannst uns dein Reparaturanliegen schildern und wir erklären dir den weiteren Ablauf.

Einverständniserklärung und Haftungsbegrenzung:

Ehrenamtliche Reparateur*innen aus mehreren Reparatur-Initiativen stehen als Berater*innen zur Verfügung. Die (ehrenamtliche) Hilfestellung bei der Reparatur ist kostenlos. Vermittelt wird Hilfe zur Selbsthilfe. Ein Anspruch auf Reparatur bzw. Reparaturberatung besteht nicht. Durch die Teilnahme an der Videokonferenz wird keine rechtsgeschäftliche Bindung eingegangen, d. h. es wird kein Vertrag abgeschlossen. Die ehrenamtlichen Reparaturhelfer*innen können für die Beratung und Hilfestellung keine Haftung bei der Reparatur übernehmen. Mit der Teilnahme an der Videokonferenz erklärst du dich damit einverstanden, dass nur im Falle des Vorliegens von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für Schäden deines Eigentums, Körpers, Lebens oder deiner Gesundheit Haftung übernommen werden kann.

Link zur Videokonferenz: >>> Mit Klick auf diesen Link erkläre ich mich mit den genannten Teilnahmebedingungen einverstanden. <<<

Probleme oder Rückfragen zur Einwahl in die Videokonferenz? Am Veranstaltungstag zwischen 18:30-21 Uhr erhälst du unter der folgenden Telefonnummer Hilfestellung: 08142 – 4219840.

(Die Videokonferenz wird über die freie Software Big Blue Button betrieben. Der gemeinnützige Verein „Binary Kitchen“ stellt uns freundlicherweise den Server zur Verfügung. Die Datenschutzerklärung findest du hier.)